Startseite > Allgemein > Urban Art – Beijing meets Cologne 2017 / 城市街头艺术 – 北京遇上科隆 201    

Urban Art – Beijing meets Cologne 2017 / 城市街头艺术 – 北京遇上科隆 201

Im Rahmen des 30-jährigen Städtepartnerschaftsjubiläums Peking – Köln am 14. September und 45 Jahre diplomatische
Beziehungen Deutschland – China veranstaltet die Gesellschaft der Chinafreunde e.V. , Städtepartnerschaft Köln – Peking zusammen mit dem Kölner Graffiti- und Jugendkunstprojekt Mittwochs Maler des SKM Köln das Projekt „Urban Art Beijing meets Cologne 2017“.
Dazu werden die chinesischen Urban Art Künstler AND C, SMER, SEVEN, und BIKE von der ABS Crew Beijing nach Köln eingeladen, um die Besonderheiten der chinesischen Graffitikunst zu präsentieren, sich mit Kölner Urban Art Künstlern zu vernetzen und die Bedeutung dieser Kunstrichtung für den öffentlichen Raum sichtbar zu machen.

Die entstandenen Werke werden gemeinsam mit ergänzender Graffitikunst im Zuge einer Ausstellung ab dem 22.09. im bunker k101 in Köln-Ehrenfeld der Öffentlichkeit präsentiert.

Programm

Urban Art Workshops (18. – 20. September)

Montag, 18. September: Meet and Greet, Sketchen, Graffiti Exchange in der OT Lucky’s Haus (ab 16.00 Uhr)

Dienstag, 19. September: „ MittwochsMaler & Friends“ Graffiti Jam in der Hall of Fame „Mütze” in Köln-Mülheim  (ab 16.00 Uhr)

Mittwoch, 20. September: „MittwochsMaler & Friends“ Graffiti Jam in der Hall of Fame „Bilderstöckchen“ auf dem Gelände der OT Lucky’s Haus (ab 16.00 Uhr)

Ausstellung (22. – 23. September):

Freitag, 22.September, ab 19:30 Uhr: Vernissage im bunker k101in Köln-Ehrenfeld

Samstag, 23. September, 14:00 – 20:00 Uhr: Ausstellung im bunker k101in Köln-Ehrenfeld

Hintergrund Urban Art China

Urban Art ist eine Kunstrichtung des 21. Jahrhunderts. Städte und Metropolen sind die Inspirationsquellen der Künstler der Urban Art. Der Anfang der Urban Art liegt im Graffiti. Von den Anfängen in den USA der 60er Jahre entwickelte es sich über die Jahrzehnte zu einem globalen Ausdruck für Jugendkultur. Das Arbeitsumfeld des Künstlers ist dabei die Straße, die Stadt – kurzum der öffentliche Raum.
In China hat das Malen auf Wände, Bäume oder Mauern eine jahrtausendalte Tradition. Bereits in der Han-Dynastie (206 v.Chr-220 n.Chr.) haben Gelehrte ihre Schriftzeichen an Plätzen im öffentlichen Raum platziert. Seit Anbeginn hatte das Verewigen im öffentlichen Raum eine politische Note. Unter der Ära Maos Zedongs (1949-76) wurden große rotfarbene Schriftzüge zur Proklamation seiner Ideologie verwendet, handgeschriebene an die Wände angebrachte Poster der Bürger waren hingegen verboten. Die heutigen Bilder der Graffitikünstler Chinas sind nicht mehr zwingend ein Ausdruck gegen die Politik in China. Sie nehmen ihre Inspiration aus der amerikanischen Hip-Hop Kultur.

活动简介
在庆祝北京和科隆结为友好城市30周年之际,中德友好
协会,科隆-北京友好城市协会与科隆涂鸦和青年艺术
项目联合举办活动“城市艺术:2017北京遇上科隆”。
该活动邀请了来自科隆友好城市——北京的知名涂鸦团
队ABS Crew(成员为And-C、Smer、Noise、Seven和Bike),
来呈现中国涂鸦艺术的特点,同时与科隆城市艺术家们
建立联系,更直观地展示涂鸦艺术在城市公共空间景观
设计中的重要性。
自9月22日起,他们创作的作品将会与其他涂鸦艺术作品
在科隆埃伦费尔德区的bunker k101展览上呈现给公众。

活动安排(9月18-23日)

活动一:城市艺术工作坊(9月18-20日)
涂鸦与周三画家青年艺术项目,OT幸运屋
地址:Am Bilderstöckchen 58A,50739 Köln
9月18日(周一)16点:见面、欢迎和素描、涂鸦艺术交流
地点:OT幸运屋

9月19日(周二)16点:“Helios”名人堂的涂鸦汇“周三绘
画与朋友们”
地点:科隆埃伦费尔德,会面地点:Underground前面,
Vogelsanger Str. 200,50825 Köln

9月20日(周三)16点:“Bilderstöckchen”名人堂的涂鸦汇
“周三绘画与朋友们”
地点:OT幸运屋的场地

活动二:展览(9月22-23日)
展览地点:科隆50823,Körnerstraße 101号,bunker k101。
9月22日(周五)19:30:艺术展开幕式
9月22日(周五)19:30-22:00:展览时间
9月23日(周六)14:00-22:00:展览时间
届时我们的涂鸦艺术家们会在场恭候你们的光临!

城市艺术是21世纪的艺术流派。城市艺术的艺术家们的
灵感主要来源于城镇和大都市,而涂鸦成了城市艺术
最初的形态。涂鸦首先出现于20世纪60年代的美国,经
过几十年的发展,街头涂鸦文化已经演变成为青年艺
术的全球性表达。艺术家的工作领域则是位于街道和
城市中,即公共空间。
其实中国人在墙壁上、树木上和城墙上作画已有上千
年的传统。早在汉代(前202-220年)书生们便把他
的字放置在公共场所。在毛泽东时代(1949-1976),
红宝书被用于宣传他的思想,不过民众不许在墙上张
贴手写的海报。现今中国涂鸦艺术家们的创作灵感是
来源于风靡全球的嘻哈文化。

Share on Facebook

Trackback URI | Kommentar RSS

Hinterlassen Sie einen Kommentar

aalglatt2008 Wordpress-Theme von Felix Krusch, SEO von Court