Kategorien
Allgemein ARTgerecht Auftrag

ARTgerecht…die Wettbewerbsbedingungen sind online

Logo_blog_head_web

Wettbewerb: ” ARTgerecht – gesprühte Kunst für den Kölner Zoo ”
Eine 275 m x 2,20 m lange Wand am Kölner Zoo soll gestaltet werden!
Während ein Teil der Wand von lokalen Sprühern bemalt wird, wird ein großer Teil der
Fläche zum Contest ausgeschrieben.
Die Wand wird in jeweils 10 Meter große Teilstücke aufgeteilt. auf beiden Seiten folgen
darauf ca. 3 meter grafisch gestaltete Tiermuster (Graustufen).
Wir freuen uns über alle Einsendungen, die dem Zoomotto ” der Kölner Zoo – begeistert für
Tiere ” in jeder erdenklichen, kreativen Weise gerecht werden.
Die besten 10 Einsendungen werden durch eine Jury ausgewählt und bekommen jeweils:
-zehn Meter Wandfläche
-ein Honorar von 400 €
-Die besten 3 umgesetzten Arbeiten werden nochmals mit einem gestaffelten Preisgeld
prämiert.
1. Platz: 1000 €
2. Platz: 800 €
3. Platz: 500 €
Dosen werden gestellt.
Übernachtung im Hostel, sofern die Teilnehmer von außerhalb kommen.

Vorraussetzungen:
Mindestalter: 18 Jahre
Wichtig! Umsetzungszeitraum: zwischen 1.4.2011 und 13.4.2011
Entwurf: farbig ausgearbeitet und in die Vorlage eingepaßt.
(Vorlage über den Blog als download erhältlich)

Link: http://zoo-artgerecht.blogspot.com/
1-3 aussagekräftige Fotos von umgesetzten Wandbildern.
e-mail: artgerecht.zoo@googlemail.com oder an
Zoo-Projekt, z. Hd. Anke Patt
Stabsstelle Öffentlichkeit und Kommunikation
SKM Köln
Große Telegraphenstraße 31
50676 Köln
Bitte keine Originale zusenden.
Begleitet wird das Projekt von Alexandra Renken von den MittwochsMalern
(www.mittwochs-maler.de) und debug visuals (www.debug-visuals.com)
Mit freundlicher Unterstütztung vom Kulturamt Köln, SKM und natürlich dem Kölner Zoo.
Termine:
13. 12.2010: Offizieller Start der Ausschreibung. Vorlage auf Blog herunterladbar.
http://zoo-artgerecht.blogspot.com/
31. 01.2011: Deadline Abgabe der Entwürfe
15. 02.2011: Auswahl und Bekanntgabe der Gewinner des Wettbewerbs durch die Jury
Zwischen 1. und 13. April 2011: Event: Bemalung der Wand durch die Gewinner des
Wettbewerbs, die geladenen 4 kölner (Graffiti-)Künstler, Debug Visuals, MittwochsMaler
und Alexandra Renken
Osterferien 2011 (ab 14.4.): Eröffnung und Einweihung der Wand und Bekanntgabe der drei
zu prämierenden Arbeiten durch die Jury.

Share on Facebook