Kategorien
Allgemein ARTgerecht Auftrag

Artgerecht….die Gewinner stehen fest.

Die Gewinner der Ausschreibung

Getragen durch die spontane Spende eines der Jury-Mitglieder konnten wir die Teilnehmerzahl auf 12 erhöhen.

Daf√ľr wird es zus√§tzlich einen 4. Platz bei der Bewertung der umgesetzten Arbeiten geben.

Also hier die K√ľnstler in alphabetischer Reihenfolge:

1 ,,BIRNE“ ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬†¬† www.big-birne.de
2 D. de Leeuw ,,ENES“ ¬† ¬† ¬† ¬† ¬†¬† www.davedeleeuw.com
3 D. Schmidt ,,JACKULES“¬†¬†¬† www.jackules.de
4 ,,Hr. v. Bias“¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬† www.herr-bias.de
5 ,,LOWBROS“¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬† http://lowbros.de
6 ,,MACE7“ ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬†¬† www.mace7.de
7 ,,MEGX“¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬† www.megx.de
8 schnewski                              www.wandadel.de
9 ,,SEMOR“ ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬†¬† www.spruehflaschendunst.de
10 Stefan Vogt                      www.highlightz.eu
11 ,,TASSO“ ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† www.tasso-fassaden.de
12 ,,TwikOne“ ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬†¬† www.streetfiles.org/twik

Eine wirklich tolle Auswahl, wie wir finden, die viele Facetten der Graffiti-Kunst zeigt.

Vielen Dank nochmal von der gesamten Jury, auch an die K√ľnstler, die leider nicht dabei sein k√∂nnen. Am Ende ist doch jede Wand zu klein.

http://zoo-artgerecht.blogspot.com/

Share on Facebook
Kategorien
Allgemein Auftrag

Garage Gallery..die finalen Bilder

Die MittwochsMaler haben im Auftrag des Renaissance Hotel in Köln, die zugehörige Tiefgarage in eine “garage gallery “verwandelt. Hier die finalen Bilder.

Share on Facebook
Kategorien
Allgemein Auftrag

Sneak Preview : garage gallery

Hallo Leute,

in der gestrigen Ausgabe der K√∂lner Rundschau gab es schon einen Artikel √ľber den Auftrag der MittwochsMaler im Renaissance Hotel. Wir geben hier schon einmal eine kleine „sneak preview“ auf die finalen Bilder die dort entstehen werden.

Share on Facebook
Kategorien
Allgemein Auftrag Cologne Graffiti Exchange 2010 Event hall of fame HipHop-Projekt Nippes legal Treffen video workshop Zeiten

MittwochsMaler Videodokumentation „Graffiti Mal Legal“ nun online

Das Graffitiprojekt „MittwochsMaler“ aus K√∂ln, wurde im Jahr 2010 f√ľr einen Zeitraum von 3 Monaten mit der Kamera begleitet. Entstanden ist dabei eine 20 -min√ľtige Dokumentation √ľber das Projekt.Erg√§nzt durch Interviews mit BABAK ONE (Dedicated Store Cologne),Vertretern der KVB und der STADT K√ĖLN.
ENJOY!!!

Share on Facebook
Kategorien
Allgemein ARTgerecht Auftrag

ARTgerecht…die Wettbewerbsbedingungen sind online

Logo_blog_head_web

Wettbewerb: “ ARTgerecht – gespruŐąhte Kunst fuŐąr den K√∂lner Zoo “
Eine 275 m x 2,20 m lange Wand am Kölner Zoo soll gestaltet werden!
W√§hrend ein Teil der Wand von lokalen SpruŐąhern bemalt wird, wird ein gro√üer Teil der
Fläche zum Contest ausgeschrieben.
Die Wand wird in jeweils 10 Meter gro√üe TeilstuŐącke aufgeteilt. auf beiden Seiten folgen
darauf ca. 3 meter grafisch gestaltete Tiermuster (Graustufen).
Wir freuen uns uŐąber alle Einsendungen, die dem Zoomotto “ der K√∂lner Zoo – begeistert fuŐąr
Tiere “ in jeder erdenklichen, kreativen Weise gerecht werden.
Die besten 10 Einsendungen werden durch eine Jury ausgewählt und bekommen jeweils:
-zehn Meter Wandfläche
-ein Honorar von 400 ‚ā¨
-Die besten 3 umgesetzten Arbeiten werden nochmals mit einem gestaffelten Preisgeld
prämiert.
1. Platz: 1000 ‚ā¨
2. Platz: 800 ‚ā¨
3. Platz: 500 ‚ā¨
Dosen werden gestellt.
Übernachtung im Hostel, sofern die Teilnehmer von außerhalb kommen.

Vorraussetzungen:
Mindestalter: 18 Jahre
Wichtig! Umsetzungszeitraum: zwischen 1.4.2011 und 13.4.2011
Entwurf: farbig ausgearbeitet und in die Vorlage eingepaßt.
(Vorlage uŐąber den Blog als download erh√§ltlich)

Link: http://zoo-artgerecht.blogspot.com/
1-3 aussagekräftige Fotos von umgesetzten Wandbildern.
e-mail: artgerecht.zoo@googlemail.com oder an
Zoo-Projekt, z. Hd. Anke Patt
Stabsstelle √Ėffentlichkeit und Kommunikation
SKM Köln
Große Telegraphenstraße 31
50676 Köln
Bitte keine Originale zusenden.
Begleitet wird das Projekt von Alexandra Renken von den MittwochsMalern
(www.mittwochs-maler.de) und debug visuals (www.debug-visuals.com)
Mit freundlicher UnterstuŐątztung vom Kulturamt K√∂ln, SKM und natuŐąrlich dem K√∂lner Zoo.
Termine:
13. 12.2010: Offizieller Start der Ausschreibung. Vorlage auf Blog herunterladbar.
http://zoo-artgerecht.blogspot.com/
31. 01.2011: Deadline Abgabe der EntwuŐąrfe
15. 02.2011: Auswahl und Bekanntgabe der Gewinner des Wettbewerbs durch die Jury
Zwischen 1. und 13. April 2011: Event: Bemalung der Wand durch die Gewinner des
Wettbewerbs, die geladenen 4 k√∂lner (Graffiti-)KuŐąnstler, Debug Visuals, MittwochsMaler
und Alexandra Renken
Osterferien 2011 (ab 14.4.): Eröffnung und Einweihung der Wand und Bekanntgabe der drei
zu prämierenden Arbeiten durch die Jury.

Share on Facebook
Kategorien
Allgemein Auftrag

ARTgerecht …gespr√ľhte Kunst f√ľr den K√∂lner Zoo

Nach dem es in der letzten Woche schon vermehrt in der Presse zu lesen war, machen wir es nun offiziell: “ Die Zoomauer an der Riehler Stra√üe erh√§lt das ‚Äěwohl l√§ngste Graffiti-Bild K√∂lns‚Äú .

Infos:

K√∂ln, 9. Dezember 2010. Der K√∂lner Zoo: zentraler Erlebnispol in der Stadt, modernes Natur- und Bildungszentrum, lebendiges Ausflugsziel f√ľr Jung und Alt – und einer der √§ltesten und beliebtesten Tierg√§rten in Deutschland. Rund 10.000 Tiere aus mehr als 700 verschiedenen Arten sind im zoologischen Garten der Domstadt zu Hause. Die Kombination aus alten Bauten, die teils noch aus den Gr√ľndungsjahren nach 1860 stammen, und neuen H√§usern macht den besonderen Charme des Zoos aus. Weniger charmant: die graue, teils beschmierte Au√üenwand des Zoos, die sich √ľber etliche hundert Meter an der Riehler Str. entlangzieht. Dem ramponierten Au√üenbild will man seit geraumer Zeit mit gestalteten Gr√ľnfl√§chen und neu geschaffenen Parkpl√§tzen entgegenwirken.

Ein Zeitungsartikel gab schlie√ülich den Impuls f√ľr ein Gestaltungs-Konzept der anderen und besonderen Art: Graffiti nicht als Schmiererei, sondern als Kunst ist f√ľr debug visuals und die MittwochsMaler seit langem Programm. An vielen Orten in K√∂ln haben sie sich schon kreativ gezeigt und graue Fl√§chen mit farbigen Kreationen aufgewertet ‚Äď und das ganz legal. Warum also nicht pr√§ventiv in die Szene wirken und gleichzeitig bunte Lebendigkeit auf graue Zoo-W√§nde zaubern? Denn ein Graffiti-Kodex sagt: ‚ÄěMale niemals √ľber ein fremdes Bild! Der Platz, den das bereits gesprayte Bild innehat, ist bis zu seiner Entfernung nicht durch einen anderen Sprayer anzur√ľhren.‚Äú F√ľr Zoodirektor Theo Pagel neben dem kreativen Aspekt ein wichtiges Argument, um die beiden K√ľnstlergruppen zu einem gemeinsamen Brainstorming einzuladen. ‚ÄěZoo ist Kulturgut, der Zoo war schon immer ein Ort der K√ľnstler und Inspirationen. In einem solchen Gestaltungs-Projekt k√∂nnen wir Tradition und Vision miteinander verbinden‚Äú, so der Herr der K√∂lner Tierlandschaft.

Rasch wurde man sich einig: Unter dem Motto ARTgerecht – gespr√ľhte Kunst f√ľr den K√∂lner Zoo sollen ab Anfang kommenden Jahres rund 300 m Zoowand thematisch passend farbig gestaltet werden. Das besondere Highlight: neben einer festen lokalen Truppe soll bundesweit ein Wettbewerb ausgeschrieben werden, um die besten Graffiti-Akteure nach K√∂ln zu holen. Die eingegangenen Entw√ľrfe wird eine Jury bestehend aus Namen bewerten und ausw√§hlen. Dann werden die ausgew√§hlten Motive in einem harmonischen Gesamtbild in die Fl√§che gesetzt. Das Ergebnis wird der √Ėffentlichkeit vor den Osterferien feierlich √ľbergeben. Der Wettbewerb selbst und die Umsetzung werden durch einen Internetblog kontinuierlich begleitet und damit die √Ėffentlichkeit eingeladen, am Entstehungsprozess teilzuhaben.

Die K√ľnstler f√ľr das Projekt setzen sich wie folgt zusammen:

Debug Visuals, MittwochsMaler, Alexandra Renken, 4 weitere, festgesetzte professionelle K√ľnstler sowie zehn weitere K√ľnstler, die durch einen √ľberregionalen Wettbewerb gewonnen werden.

Die ‚ÄěMittwochsMaler‚Äú sind ein eigenst√§ndiges Graffiti-Projekt in Tr√§gerschaft des Sozialdienst Katholischer M√§nner (SKM K√∂ln). Sie sind ein laufendes Angebot in der OT Lucky‚Äės Haus in K√∂ln-Bilderst√∂ckchen. Als Jugendkunstprojekt besteht die Gruppe seit 2005 mit dem Ziel, die Jugendkultur aufzugreifen und pr√§ventiv zu wirken: durch Kontakte in die Szene, Aufkl√§rung √ľber Folgen illegalen Spr√ľhens, durch Schaffung legaler Fl√§chen sowie durch w√∂chentliche Workshops mit dem Schwerpunkt Kunst und Kreativit√§t. Durch die konstante Arbeit mit den Jugendlichen versuchen der Sozialp√§dagoge Maurice Kusber und die K√ľnstlerin Alexandra Renken, den internen Regeln und Codes der Graffiti-Szene entgegenzuwirken und alternative Wege aufzuzeigen. Das Projekt versucht aber auch, St√§rken zu st√§rken und den Jugendlichen in schwierigen Lebenssituationen zukunftsweisende Impulse zu geben. In Ausstellungen und legalen Sprayaktionen treten die jungen Streetartk√ľnstler an die √Ėffentlichkeit und finden ebenso in der Graffiti-Sprayer-Szene wie als Projekt der Jugendhilfe Anerkennung. www.mittwochs-maler.de

Debug Visuals sind ein K√ľnstlerduo aus K√∂ln. Seit 2004 arbeiten Pierre Galic und Sebastian Karbowiak unter diesem¬†Label zusammen. Beide K√ľnstler haben langj√§hrige Erfahrung in den Bereichen Graffiti¬† und Streetart. Neben der Arbeit an ihren Wandbildern besch√§ftigen sie sich mit neuen M√∂glichkeiten der Wandgestaltung¬† und mit konzeptionellen Arbeiten zum¬†Themenfeld „√Ėffentlicher Raum“. Zusammen mit Alexandra Renken √ľbernehmen sie die k√ľnstlerische Leitung¬† und Organisation der Wandmalerei am Zoo. Zudem wird ein ca. 30 Meter langes Teilst√ľck der Wand von ihnen gestaltet. www.debug-visuals.com

Share on Facebook

Kategorien
Allgemein Auftrag

MittwochsMaler und das Projekt „garage galery“

Hallo liebe Menschen des Graffiti spr√ľhen,
wie ihr bereits wisst, steht ein Auftrag durch das Renaissance Hotel an. Hierbei ist der Zeitraum vom 7.12 – 10.12 vorgesehen. Die Thematik des Auftrags lautet „garage galery“. Bekannte Gem√§lde, wie z. B. die Mona Lisa soll st√ľckweise entfremdet oder mit anderen Elementen ( anstatt l√§cheln ein trauriges Gesicht ) auf die W√§nde der anliegenen Tiefgarage des Hotels gespr√ľht werden. Wichtig hierbei ist, dass auch die klassischen Bilderrahmen gespr√ľht werden, um den Flair einer Gallerie entstehen zu lassen. Angedacht ist, dass 5 Spr√ľher 2 solcher „Gem√§lde“ spr√ľhen, sodass 10 „Gem√§lde“ enstehen werden.

Eure Aufgabe wird es jetzt sein, vorrausgesetzt ihr m√∂chtet euch an dem Auftrag beteiligen, bis zu dem 24.11 zwei sketche mit m√∂glichen Gem√§lden vorzubereiten. Scant diese bitte ein und schickt diese per Email an mich. ( julian@mitwochs-maler.de ) Zus√§tzlich k√∂nnt ihr von euch Bilder von Arbeiten des Themas „Fotorealismus“ mit bef√ľgen. Diese werden dann an den Auftraggeber weitergeleitet und dieser sucht sich seiner Meinung nach die besten 10 Gem√§lde raus. Die Teilnehmer erhalten dar√ľberhinaus auch ein Honorar, welches jedoch von der genauen Summe noch nicht gekl√§rt ist. F√ľr weitere Informationen k√∂nnt ihr euch im Lucky¬īs Haus melden unter der Telefonnummer: 0221/175941, oder per Email an julian@mittwochs-maler.de

Wir freuen uns auf eure Entw√ľrfe !!

Share on Facebook
Kategorien
Auftrag

Bilder zum Auftrag in D√ľnnwald sind online

Die MittwochsMaler haben im Oktober 2010 als Auftrag f√ľr die Antoniter Wohnungsbaugesellschaft K√∂ln, die Fassade einer Garagenanlage in K√∂ln D√ľnnwald gestaltet. Das Thema des Auftrages lautete: Metamorphose.

Share on Facebook
Kategorien
Allgemein Auftrag

Video online zum Auftrag in K√∂ln-D√ľnnwald

Die MittwochsMaler haben im Oktober 2010 als Auftrag f√ľr die Antoniter Wohnungsbaugesellschaft K√∂ln, die Fassade einer Garagenanlage in K√∂ln D√ľnnwald gestaltet. Das Thema des Auftrages lautete: Metamorphose.

Share on Facebook
Kategorien
Allgemein Auftrag workshop

MittwochsMaler geben einen Graffitiworkshop im Juze Weiden

Hallo,

in der kommenden Woche geben Julian und Maurice einen Workshop im Juze Weiden.

Die Jugendlichen der Einrichtung werden Graffiti on Canvas f√ľr Ihr Jugendzentrum gestalten und mit uns gemeinsam Ideen f√ľr ihren Bus entwickeln. Als Highlight werden wir n√§mlich den „JUZE WEIDEN EXPRESS“ farblich versch√∂nern. Hier ein Photo wie der Bus fr√ľher einmal aussah.

DSCN0626

Aktuell ist der Bus schon weiß vorlackiert und wartet auf bunte Farben. Der Workshop wird vom  18-20.10.  im JUZE Weiden und zwar immer in der Zeit von 12.00-18.00 Uhr stattfinden.

watch out:

25.10-29.10 Auftrag in K√∂ln-D√ľnnwald
06.11 Art Rmx Urban Cologne ; Ausstellung und Painting
11.11.2010: 5 Jahre MittwochsMaler!!!!!!!!!!

Share on Facebook