Kategorien
Allgemein Cologne Graffiti Exchange 2010

Cologne Graffiti Exchange 2010

Internationales Kunst- und Medienprojekt in Köln

35 junge Medienmacher und Graffitik√ľnstler aus 5 europ√§ischen L√§ndern treffen sich in der Zeit vom 9. bis zum 16. Juni 2010 in K√∂ln zum ‚ÄěCologne Graffiti Exchange 2010‚Äú. Beim ersten derartigen Projekt in K√∂ln stehen der internationale Austausch und die Verkn√ľpfung von Kunst und Medien in Mittelpunkt: Junge Graffiti-K√ľnstler lernen neue, legale Anwendungen ihrer Kunst kennen, von Lichtgraffiti √ľber digitales Malen mit dem ‚ÄěTagTool‚Äú bis hin zu Airbrush-Techniken, und junge Filmemacher dokumentieren die gemeinsame Gestaltung mehrerer gro√üer, daf√ľr freigegebener Wandfl√§chen.

Die Idee f√ľr das Projekt entstand beim Urban Media Festival Cologne 09 im vergangenen November (www.urbanmediafestival.de): Das jfc Medienzentrum als Veranstalter hatte das Jugendkunst-Projekt ‚ÄěMittwochsMaler‚Äú des SKM K√∂ln eingeladen, w√§hrend des Festivals die W√§nde des Festivalgel√§ndes im B√ľrgerzentrum Alte Feuerwache neu zu gestalten. Die jugendlichen Graffiti-K√ľnstler waren von den internationalen Begegnungen junger Medienmacher im Rahmen des Festivals so begeistert, dass sie auf die Organisatoren zu kamen: ‚ÄěK√∂nnt Ihr so etwas nicht auch einmal f√ľr uns planen?‚Äú

SKM K√∂ln und jfc Medienzentrum entwickelten daraufhin gemeinsam ein Projektkonzept, das vom jfc erfolgreich beim F√∂rderprogramm ‚ÄěJugend in Aktion‚Äú der EU beantragt wurde; die Bezirksvertretung K√∂ln-Nippes bewilligte weitere F√∂rdergelder, als Sponsoren konnten u. a. Fritz-Kola, Red Bull, Montana und der Dedicated Store gewonnen werden. Die europ√§ischen Partnergruppen wurden aus dem internationalen Roots&Routes Netzwerk f√ľr urbane kulturelle Vielfalt rekrutiert (www.rootsnroutes.eu). Die Teilnehmer, 17 bis 25 Jahre alt, kommen aus K√∂ln, Barcelona, Lille, Bukarest und Coventry. Die jungen K√ľnstler werden von professionellen Dozenten begleitet: Marcel Panne, dessen ‚ÄěLichtfaktor‚Äú-Crew dem Malen mit Taschenlampen zu einem weltweiten Boom verholfen hat, Alexandra Renken, k√ľnstlerische Leiterin der MittwochsMaler, die K√ľnstlerin Sasha Kisselkova und die Filmemacher Nando Nkrumah und Ascan Breuer.

Das Austauschprojekt wird zwei H√∂hepunkte haben: Im Rahmen des Flohmarkts in der Alten Feuerwache K√∂ln findet am Sonntag, den 13. Juni ab 10 Uhr die Vernissage ‚ÄěUrban Flea Market‚Äú statt. Ab 16:00 wird es hier ein Markerbattle geben (k√ľnstlerischer Wettstreit mit speziellen Stiften), ab 19:00 Livemusik mit der HipHop-Gruppe ‚ÄěK√∂nigsthaler Leichtathleten‚Äú sowie mehrere DJs. Nicht nur Graffiti-Kunst, sondern auch Filme der jungen Medienmacher wird es bei der Finissage am 15. Juni ab 19:00 in der Ausstellungshalle der Alten Feuerwache zu sehen geben.

Kontakt:

jfc Medienzentrum

Sascha D√ľx

0221 / 13056150

sd@jfc.info

www.jfc.info

Sozialdienst Katholischer Männer e.V. Köln (SKM Köln)

Jugendkunstprojekt MittwochsMaler

Maurice Kusber

0221 / 175941

mittwochsmaler@skm-koeln.de

Share on Facebook